Lexus legt zwei exklusive Editionsmodelle in den Baureihen RX und IS auf. Die “Limited Edition” basiert jeweils auf der Ausstattungslinie “Executive Line”.

Editionsmodelle für LEXUS RX 450h und IS 250
Der RX 450h “Limited Edition” verfügt als erstes Modell der Premium-SUV-Baureihe über ein Panorama-Glasdach. Es spannt sich über beide Sitzreihen, bei Bedarf können sich die Insassen mit einem elektrischen Rollo vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen. Ergänzt wird diese exklusive Ausstattung durch dunkel getönte 19-Zoll-Aluminiumräder und einen schwarzen Kühlergrill. Die beim Editionsmodell serienmäßig eingebauten Xenon-Scheinwerfer erhalten eine getönte Abdeckung, was den gehobenen Charakter der “Limited Edition” unterstreicht. Im Innenraum kommen dunkelgraue Applikationen zum Einsatz.

Der mit dem ebenso kraftvollen wie hocheffizienten LEXUS Vollhybridantrieb ausgerüstete RX 450h ist als “Limited Edition” zu Preisen ab 65.000 Euro erhältlich. Damit bietet das Sondermodell einen Kundenvorteil von 1.800 Euro. Optional steht das bewährte Head-up-Display zur Verfügung, das wichtige Informationen wie etwa die aktuelle Fahrgeschwindigkeit und Hinweise des Navigationssystems in das direkte Sichtfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe projiziert. Die Systemleistung des kraftvollen Hybridantriebs mit zwei Elektromotoren und V6-Benzinmotor beträgt 220 kW (299 PS). Dabei verbraucht der RX 450h nur 6,3 l pro 100 km (kombiniert). Die CO2-Emission liegt bei lediglich 145 g/km (kombiniert).

Auch die Limited Edition des LEXUS IS 250 basiert auf der “Executive Line”. Zusätzlich verfügt diese IS Variante über spezielle 18-Zoll-Leichtmetallräder im Fünfspeichen-Design sowie Xenon-Scheinwerfer mit Tagfahrlichtfunktion in LED-Technik. Dank der Mehrausstattung bietet das ab 38.970 Euro erhältliche Editionsmodell einen Preisvorteil in Höhe von 1.400 Euro.

Editionsmodelle für LEXUS RX 450h und IS 250

Angetrieben wird die sportliche Premium-Limousine von einem 153 kW/208 PS starken 2,5-Liter-V6-Benzinmotor mit Direkteinspritzung, der seine Kraft über ein Sechsstufen-Automatikgetriebe an die Hinterräder weitergibt.

Quelle: Lexus.de

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*